967638

Boot Camp: Kein Support nach Ende der Beta-Phase

12.04.2007 | 09:48 Uhr |

Mit Mac OS X 10.5 Leopard endet auch die Beta-Phase von Boot Camp.

Die nächste Version von Apples Betriebssystem macht Installationen von Windows auf Intel-Macs schon von Haus aus möglich. Möglich ist auch, dass Apple eine kommerzielle Version von Boot Camp für Nutzer von Mac-OS X 10.4 Tiger veröffentlicht. Kommt diese nicht, läuft die Beta zum 30. September diesen Jahres aus. Wer sich für keine der beiden Optionen entscheidet, wird zwar weiterhin seine Windows-Partition nutzen können - der Boot-Camp-Assistent, der Windows-Treiber-CDs sowie Partitionen erstellen kann, wird aber nicht mehr funktionieren. Außerdem will Apple für Nutzer der Beta-Version dann auch keine Support-Updates mehr veröffentlichen.

Info: MacNN

0 Kommentare zu diesem Artikel
967638