984579

Brainworks bietet Veranstaltung zum Systemmanagement

24.01.2008 | 10:51 Uhr |

Der ”Powertag” am 19.02.2008 bei Brainworks erklärt Kaufleuten, warum sich konsequentes Systemmanagement lohnt und Technikern, wie sie es schnell und einfach umsetzen.

Effizienz, höhere Wirtschaftlichkeit und verbesserte Sicherheit – altbekannte und viel strapazierte Argumente für professionelles Systemmanagement. Aber was bedeutet das für ein Unternehmen? Und wie geht es? – Mit dieser Thematik beschäftigt sich eine ganztägige Veranstaltung des Münchner Distributors Brainworks. Zugeschnittene Masterclasses und ein Expertenforum sollen Profis und Laien, Kaufleuten und Technikern an diesem Tag praktisch und verständlich veranschaulichen, worum und wie es geht. ”Erfahren Sie wie Sie per Knopfdruck z.B. unnötige Kosten erkennen, effektiv Sicherheitslücken schließen und Support dramatisch vereinfachen”, heißt es in der Ausschreibung. Das Seminar läuft am 19. Februar 2008 in München von 9 bis 17 Uhr, Anmeldeschluss ist der 18. Februar 2008. Die Teilnahme ist kostenlos, bei Nichterscheinen trotz verbindlicher Anmeldung wird aber ein ”Kostenbeitrag” von 50 Euro fällig. Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden sich über den unten stehenden Link.

Info: Brainworks ”Powertag”

0 Kommentare zu diesem Artikel
984579