2094925

Branch-Hub: Mehr Ports für das Macbook

01.07.2015 | 06:55 Uhr |

Das Kickstarter-Projekt Branch ist ein USB-C-Hub mit zwei USB 3.0-Anschlüssen Typ A und einem Mini-Displayport.

Manche bezeichnen das neue Macbook mit 12 Zoll Retina-Display und dem einzigen USB-C-Port als ”Laptop der Zukunft”. Anderen machen die fehlenden Anschlussmöglichkeiten zu schaffen. Dem will das noch in der Finanzierungsphase befindliche Kickstarter-Projekt Branch   abhelfen. So bietet dieses in den flachen Maßen von zirka 11 x 19 x 82 Millimeter zwei herkömmliche USB 3.0-Ports sowie einen Mini-Displayport für externe Bildschirme. Ursprünglich wurde hier ein HDMI-Anschluss verbaut, was vom Hersteller aber aufgrund von Nutzereingaben geändert wurde. ”Early Bird”-Unterstützer erhalten einen kostenlosen Mini-Displayport-Adapter von Branch USB.

Zusätzlich enthält der Hub einen eigenen USB-C-Anschluss. Damit lässt sich das Macbook mit Strom versorgen, über den Ladestatus gibt ein kleines Lämpchen Auskunft. Branch wird aus Polymeren (also Kunststoff) gefertigt, später möchte man auch ein Aluminium-Gehäuse herstellen. Verfügbar ist der Hub in den Macbook-Farben Silber, Spacegrau und Gold. Der reguläre Verkaufspreis soll bei 79 US-Dollar liegen und ab Juli 2015 verfügbar sein. Ein geplanter Branch-Hub mit 64 GB internem Speicher soll dann 139 US-Dollar kosten und etwas größer sein als die kleinere Standardvariante. Noch ist das Finanzierungsziel von 50.000 US-Dollar nicht ganz erreicht, aber mit bald 40.000 US-Dollar und noch gut 20 Tagen Zeit sollte dies kein Problem darstellen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2094925