920055

Branchengrößen kooperieren bei 65-Nanometer-Technologie

08.03.2004 | 09:38 Uhr |

Samsung Electronics ist einer strategischen Entwicklungspartnerschaft von IBM, AMD, Chartered Semiconductor und Infineon beigetreten.

Die Unternehmen wollen sich zunächst auf 65-Nanometer-Technologie konzentrieren. Beabsichtigt ist zudem die Erweiterung der Prozessentwicklung auf den Bereich der 45-Nanometer-Technologie.

Die gemeinsame Entwicklung findet im 300-mm Advanced Semiconductor Technology Center von IBM im New Yorker Bezirk East Fishkill statt, das 2003 in Betrieb genommen wurde. Die beteiligten Firmen können die gemeinsam entwickelten Prozesse in eigene Fertigungsstätten übernehmen, heißt es bei IBM.

Durch eine separate Vereinbarung mit IBM erhält Samsung Lizenzrechte an der 90-Nanometer-Technik für CMOS-Logik von Big Blue. Sie soll unter anderem in TV-Geräten und DVD-Spielern des Herstellers zum Einsatz kommen. (lex)

0 Kommentare zu diesem Artikel
920055