927052

Branchenverbände gegen Sonderabgaben auf PCs

04.10.2004 | 10:23 Uhr |

Die IT-Industrie hat die Pläne der Bundesregierung, neue Gebühren auf Computer zu erheben, heftig kritisiert.

Mit dem neuen Urheberrechtsgesetz, das die Pauschalabgaben künftig auf eine Reihe neuer digitaler Geräte ausweitet, werde faktisch eine Sonderabgabe auf innovative Technologien erhoben, beschwerte sich Bernhard Rohleder, Geschäftsführer des Bundesverbands Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bitkom) e.V. Dies sei international einzigartig und konterkariere die Innovationsinitiative der Agenda 2010. "Nach den Rundfunkgebühren für Handys und PCs ist das der zweite Schlag gegen die Hightech-Branche", so Rohleder. Weiter...

0 Kommentare zu diesem Artikel
927052