1049691

Branchenverband befürchtet Abschwächung des DSL-Booms

24.05.2006 | 10:55 Uhr

Der Branchenverband VATM rechnet bei einem Verzicht auf eine Regulierung des Glasfasernetzes der Deutschen Telekom mit einem deutlichen geringeren DSL-Wachstum.

In den kommenden vier Jahren würde der Zuwachs von Breitbandanschlüssen in Deutschland um 23 Prozent niedriger ausfallen, teilte der Verband am Dienstagabend in Köln mit. Im VATM sind die Konkurrenten der Telekom zusammengeschlossen.

Die Telekom baut für drei Milliarden Euro ein Hochgeschwindigkeitsnetz, mit dem die Übertragung von Medieninhalten verbessert werden soll. Bis zur Jahresmitte sollen zehn Großstädte mit dem VDSL-Netz abgedeckt werden, bis Mitte kommenden Jahres 40 weitere Städte.

Offen ist noch, ob das Netz von der Regulierung ausgeklammert wird, um dem Unternehmen "Pioniergewinne" zuzugestehen. Ein entsprechendes Gesetz wird allerdings von der Europäischen Kommission scharf kritisiert und könnte am Widerstand aus Brüssel scheitern. (dpa/mje)

Alle wichtigen Business-News von tecCHANNEL können Sie jetzt auch als kostenlose Zusammenfassung per Newsletter lesen. Den „ tecCHANNEL Business Newsletter “ und weitere kostenlose Dienste :können Sie hier bestellen .

tecCHANNEL Shop und Preisvergleich

Links zum Thema DSL-Modems

Angebot

Bookshop

Bücher zum Thema Hardware

eBooks (50 % Preisvorteil)

eBooks zum Thema Hardware

Preisvergleich

DSL-Modems

0 Kommentare zu diesem Artikel
1049691