948402

Bridge-Digicam mit 12fach-Zoom

22.02.2006 | 13:39 Uhr |

Generationswechsel bei Canons Superzoom-Kompaktkameras: Die Powershot S3 IS löst den Vorgänger Powershot S2 ab. Die Bridge-Kamera kommt kurz vor der Urlaubssaison im Mai auf den Markt.

Powershot S3IS
Vergrößern Powershot S3IS

Bridge-Kameras sind die preisgünstigere Alternative zu DSLRs und Superzooms machen einen Objektivwechsel für die meisten Aufnahmesituationen überflüssig. In diesem Segment platziert Canon seine Powershot S3 IS. IS steht dabei für den intergrierten optischen Bildstabilisator, der vor allem bei Teleaufnahmen benötigt wird.

Die Powershot S3 IS deckt mit ihrem 12fach-Zoom einen Brennweitenbereich von 36 bis 432 mm analog Kleinbildformat ab, wobei der Brennweitenbereich durch optionale Weitwinkel- und Telekonverter erweitert werden kann. Mit den 6 Megapixeln des CCD-Sensors hält die Powershot S3 IS Anschluss an Einsteigermodelle der DSLR-Klasse.

Und auch einige Funktionen der Superzoom-Kompaktkamera sind der Profiklasse abgeschaut. So gibt es ein Echtzeit-Histogramm zur Belichtungskontrolle bereits vor der Aufnahme und die ISO-Empfindlichkeit ist über ein eigenes Bedienelement im Bereich zwischen ISO 80 und ISO 800 einstellbar; sofern die neue High-ISO-Funktion voreingestellt ist.

Die weiteren technischen Daten: dreh- und schwenkbares 2-Zoll-Display, Speicherung auf SD- und MMC-Karten, 16:9-Bildformat-Option, 2,3 Bilder pro Sekunde im Serienbildmodus, Videomodus mit Stereotonaufzeichnung. Preis: 550 Euro

Info: Canon

0 Kommentare zu diesem Artikel
948402