935225

Briten warnen vor Bug im Internet-Protokoll

15.04.2005 | 10:34 Uhr |

Das britische National Infrastructure Co-Ordination Centre (NISCC) hat vor einem Fehler im Internet Protocol gewarnt, der sich für Denial-of-Service-(DoS)-Angriffe nutzen lässt.

Nach Angaben der Briten sind davon sowohl Router als auch Internet-Software betroffen. Der Fehler habe Auswirkungen auf die Produkte unterschiedlicher Hersteller wie Microsoft, IBM, Cisco oder Juniper, um nur einige zu nennen. Weiter...

0 Kommentare zu diesem Artikel
935225