1078230

Will Samsung Nokia kaufen?

09.06.2011 | 10:35 Uhr

In den vergangenen Monaten tauchten immer wieder Gerüchte über einen Kauf von Nokia durch Microsoft auf. Nun soll sich auch Samsung für den strauchelnden Riesen aus Finnland interessieren.

Nokia-Geräte
Vergrößern Nokia-Geräte

Nach Informationen des Blogs Tech Eye denkt Samsung über einen Kauf von Nokia nach. Samsung war lange Zeit die Nummer Zwei auf dem globalen Mobilfunkmarkt, der von Nokia beherrscht wurde. Doch langsam ändern sich die Kräfteverhältnisse. In Westeuropa hat Samsung den finnischen Riesen bereits bei den Handyverkäufen überholt, wie die jüngste Erhebung des Marktforschers IDC ergab.

Samsung wollten sich auf Anfrage von Dow Jones Newswire nicht zu den Gerüchten über eine Übernahme äußern. Befragte Experten verweisen die Gerüchte darüber ins Reich der Phantasie. Samsung entwickele sich dank Android auch ohne einen Zukauf prächtig. Samsung und Nokia seien außerdem zu unterschiedlich, erklärte Pete Cunningham, Analyst beim Investment-Berater Canalys. Ein Kauf von Nokia würde Samsung kaum Mehrwert bringen.

Vielmehr würden der sinkende Marktanteil von Nokia, die jüngste Gewinnwarnung und der gefallene Aktienpreis diese Gerüchte befeuern, spekuliert die Nachrichtenagentur. Es sei allein die Tatsache, dass es mittlerweile möglich ist, den finnischen Riesen zu schlucken. Nokia hat zur Zeit einen Marktwert von rund 16 Milliarden Euro, wobei die Summe der Einzelteile - etwa der Anteil an Nokia Siemens Networks (NSN) - vermutlich mehr wert ist.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
1078230