1055487

Google stopft Sicherheitslücken in Google Chrome

26.05.2011 | 10:33 Uhr |

Google hat Google Chrome in einer neuen Version veröffentlicht, mit der diverse Sicherheitslücken gestopft werden.

Google liefert seinen Browser Google Chrome nunmehr in der neuen stabilen Version 11.0.696.71 aus. Die neue Version installiert sich automatisch bei allen Nutzern des Browsers. Mit der neuen Version werden vier Sicherheitslücken geschlossen. Dazu gehören auch zwei als "kritisch" eingestufte Sicherheitslücken, die Angreifer dazu nutzen könnten, um Chromes "Sandbox"-Sicherheitstechnologie zu umgehen.

Die Gefährlichkeit der dritten geschlossenen Sicherheitslücke wird mit "hoch" angegeben und die vierte wird mit "niedrig" eingestuft. Den Entdecker der mit "hoch" eingestuften Sicherheitslücke belohnt Google mit 1000 US-Dollar. Die beiden kritischen Sicherheitslücken wurden von Google selbst entdeckt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1055487