1046702

Safari schnellster mobiler Browser

01.03.2011 | 07:18 Uhr |

Laut der Firma Gomez ist Apples Browser Mobile Safari, der seinen Einsatz in iPad, iPhone und iPod Touch findet, der schnellste unter den Browsern für Mobilgeräte

icon Safari
Vergrößern icon Safari

Laut der Testergebnisse der Compuware-Tochter lädt das iPad die für den Benchmark herangezogenen Websites am schnellsten, in nur 8,4 Sekunden im Durchschnitt. Das iPhone platziert sich mit 19,7 Sekunden dahinter, es folgen der Browser der Android-Plattform mit 36,5 Sekunden und der Blackberry-Browser mit 61 Sekunden, berichten unsere Kollegen von Macworld UK. Gomez gibt auch an, wie lange ein Browser benötigt, um die auf dem Startbildschirm sichtbaren Elemente zu laden, hier leigt das iPad mit 6,6 Sekunden vorn, es folgen iPhone (15,7 Sekunden), Android (28,2 Sekunden) und Blackberry (43,8 Sekunden). Geschwindigkeitsmessungen für Browser sind nur schwer zu reproduzieren, die gemessenen Zeiten hängen zu stark von den verwendeten Geräten, der Netzperformance am Messpunkt und der Serverlast ab. Gomez bedient sich daher statistischer Methoden, in die Daten gehen 282 Millionen Seitenaufrufe von über 200 populären Websites ein. Die Daten ermittelt Gomez dabei von Rechnern in Unternehmen, die Gomez’ Dienstleistungen zum Performance-Monitoring nutzen. So kann die gleiche Statistik auch Aussagen über Browser auf Desktop-Computern treffen, Apples Safari 4 erweist sich mit durchschnittlich 2,555 Sekunden vor Safari 5 mit 2,834 Sekunden und dem Internet Explorer 9 mit 4,063 Sekunden als der Schnellste.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1046702