1039324

Updates für Safari 5.0.2 und 4.1.2, iWeb 3.0.2

08.09.2010 | 11:33 Uhr |

Die Wartungsupdates für Safari schließen Sicherheitslücken und beheben kleinere Fehler beim Nutzen von Formularen und der Bildersuche von Google.

Kleinere Fehler soll das Update auf die Versionen 5.0.2 und 4.1.2 bei Safari beheben. Es behebt Sicherheitslücken, die Safari 5, Safari 4. und die Windows-Version von Safari betreffen. Zwei Fehler erlaubten beim Aufruf einer Webseite das Ausführen von Schadcode, bei der Windows-Version wird eine zusätzliche Sicherheitslücke geschlossen. Bei Safari 5 behebt das Update außerdem einen Fehler, der das Senden von Webformularen verhinderte. Ebenfalls korrigiert es einen Darstellungsfehler, der bei installiertem Flash Player Version 10.1 auftrat. Dabei wurden die Suchergebnisse von Googles Bildersuche nicht korrekt angezeigt. Zusätzlich erfolgt die Verbindung zu Apples Extensions Gallery jetzt verschlüsselt. Die neue Version von iWeb 3.0.2 verbessert Such- und Kommentarfunktionen bei Blogs und Podcasts in Mobile Me. Dazu werden einige Bugs repariert, die Veröffentlichung in Mobile Me betreffen. Die Updates sind über die Softwareaktualisierung und Apples Homepage verfügbar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1039324