1378939

ZDNet: Safari Beta am Mac ist schnellster Browser

15.02.2012 | 13:15 Uhr |

Unter den aktuellen Browsern ist Googles Chrome 17 zwar laut Test von ZDNet der flotteste. Bezieht man Beta-Versionen mit ein, rennt Safari 5.1.4 unter Mac-OS X allen davon.

Die Leistungsfähigkeit der Browser in Sachen Java Script untersuchte ZDNet nach eigener Auskunft unter Verwendung der Benchmarks Kraken 1.1, Sun Spider Javascript, Futuremark Peacekeeper und Google V8 Version 6. Außerdem wurde mit dem HTML5-Test die Kompatibilität in Sachen Zukunftstauglichkeit überprüft. Den ACID-Test bestehen laut ZDNet inzwischen alle Testkandidaten zu 100 Prozent. Auf einem Mac mit Intel Core i5 und 3,3 Gigahertz ergibt sich, dass Googles Chrome 17 in der Performance mit 77 Prozentpunkten am besten läuft, mit Abstand gefolgt von Firefox 10 (60 Prozentpunkte), dann Opera 11 (55 Prozentpunkte) und mit lediglich 34 Prozentpunkten der aktuelle Apple-Browser Safari 5.1.3. Das klingt freilich niederschmetternd, entspricht aber der gefühlten Performance auf unserem eigenen Rechner. Sowohl Safari als auch Chrome nutzen das Webkit als Unterlage. Daher scheint die so deutlich unterschiedliche Performance wesentlich mit der Javascript-Engine zu tun zu haben. Anders freilich sieht es aus, wenn man die noch in Entwicklung befindlichen kommenden Versionen der Browser betrachtet. Dann ist laut ZDNet Safari 5.1.4 Beta mit satten 92 Prozentpunkten ganz weit vorn. Offensichtlich hat Apple die Javascript-Engine dramatisch verbessert. Hier folgt Chrome 18 Beta mit 81 Prozentpunkten und Firefox 12 Aurora mit 70 Prozentpunkten. Getestet wurde unter dem aktuellen OS X 10.7.3. Wirft man einen Blick auf Windows 7, führt Chrome 17 mit 92 Prozentpunkten vor Firefox 10 (78 Prozentpunkte), der Internet Explorer 9 schafft lediglich 50 Prozentpunkte, liegt damit aber immer noch knapp vor Safari 5.1.2 mit schlappen 49 Prozentpunkten. Auch bei den Betaversionen unter Windows führt Chrome 18 mit dann sogar 93 Prozentpunkten. Zahlreiche weitere Ergebnisse, Bewertungen und Schaubilder finden sich auf der Website von ZDNet.

Info: ZDNet

0 Kommentare zu diesem Artikel
1378939