1018497

Internet Explorer verliert weiter an Marktanteilen

08.05.2009 | 07:20 Uhr |

Microsofts Browser Internet Explorer, einst unangefochtener Platzhirsch im Web, verliert weiter an Marktanteilen und wird Studien zufolge im Jahr 2011 unter die 50-Prozent-Marke rutschen.

Internet Explorer - Fehlkopiert
Vergrößern Internet Explorer - Fehlkopiert

Wie die Web-Metrik-Spezialisten von Net Applications festgestellt haben, verlor der Internet Explorer im April weitere 0,7 Prozentpunkte an Marktanteil und steht nun bei 66,1 Prozent. Dabei hatte die neue Version IE 8 noch um 2,2 Prozentpunkte zugelegt, IE 7 gab jedoch um 2,0 Prozentpunkte nach und der IE 6 verlor 0,8 Punkte. Von Microsofts Schwäche profitieren die Browser der Konkurrenz: Firefo legte um 0,4 POunte auf 22,5 Prozent zu und Googles Chrome um 0,2 Punte auf 1,4 Prozent. Lediglich Safari konnte nicht zulegen, sondern verlor sogar leicht um 0,02 Punte und steht nach wie vor bei 8,2 Prozent.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1018497