990344

Brüssel erlaubt Telefonate in Flugzeugen

08.04.2008 | 10:00 Uhr |

Die Freiheit über den Wolken definiert jeder anders - während die einen das Mobiltelefon-Verbot in Flugzeugen als Segen empfinden, darf sich die Quassel-Strippen-Fraktion freuen.

Die EU-Kommission hat eine Regelung verabschiedet, welche die Installation von sicheren Bordsystemen für Handy-Telefonate erlaubt. Innerhalb Europas könnten nun Fluggesellschaften den Mobiltelefon-Service einführen, manche weigern sich allerdings: Die Lufthansa und Air Berlin wollen nicht dabei sein, die Air France hat dagegen bereits einen Modellversuch gestartet. Auch an Bord der Ryanair, British Midland und der portugisieschen TAP soll dann Liebesgesäusel und Business-Talk zwischen Tomatensaft und Futter-Tablett möglich sein. Zu welchen Preisen steht noch nicht fest - im Flugzeug herrscht bisher grenzenlose Freiheit, da Preisgrenzen bisher nur für terrestrische Mobilfunknetze festgelegt wurden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
990344