1786949

Buch: Hinter den Kulissen von Amazon

24.06.2013 | 12:12 Uhr |

"Amazon kennt Dich schon” behauptet Carsten Knop in seinem FAZ-Buch und untersucht den Weg des Online-Händlers vom Einkaufsparadies zum Datenverwerter, wie der Untertitel ankündigt.

Heute per Klick bestellt, morgen per Bote da – das ist die Effizienzmaschine Amazon, beschreibt der FAZ-Verlag den Online-Versandhändler aus den USA. Dass dieser Service aber auch auf Kosten der Mitarbeiter zustande kommt, sei spätestens seit der ARD-Dokumentation ”Ausgeliefert” bekannt. Der FAZ-Wirtschaftsredakteur Carsten Knop, Macwelt-Lesern auch bekannt für sein Buch ”Big Apple - Das Vermächtnis des Steve Jobs” (2011, Macwelt-Rezension hier ), recherchierte dem Verlag zufolge bereits Monate vor der ARD-Ausstrahlung für sein Buchmanuskript über den Onlineriesen und schaut in ”Amazon kennt Dich schon“ hinter die Kulissen.

Dabei bestätigt der Autor die TV-Recherche und meint darüber hinaus: Hier geben nicht nur die Arbeitsbedingungen Grund zur Sorge. So beschreibt Knop die Erfolgsgeschichte eines Unternehmens, das nicht nur unseren Einkauf revolutionierte, sondern uns nach seiner Ansicht oft besser kennt, als wir selbst - was er nicht nur den berühmten Amazon-Empfehlungen mit den Worten ”Das könnte Sie auch interessieren” entnimmt, sondern auch bezüglich der Gefahren der Cloud, wie sie auch Amazon anbietet, und Fragen des Datenschutzes sowie Querverbindungen mit anderen Suchdiensten.

Das Buch ”Amazon kennt Dich schon: Vom Einkaufsparadies zum Datenverwerter” mit der ISBN 978-3899813012 (Hardcover, 175 Seiten) im Verlag Frankfurter Allgemeine Buch gibt es zum Preis von 20 Euro oder als digitale Kindle-Edition für 16 Euro. Übrigens – das Werk lässt sich auch bei Amazon.de bestellen , dort auch mit einem ”Blick ins Buch”…
 
Info: Frankfurter Allgemeine Buch

0 Kommentare zu diesem Artikel
1786949