955906

Budget-Chip von Intel in iTV?

22.09.2006 | 09:58 Uhr |

Mit dem Conroe-L-Chip plant Intel einen kleinen und günstigen Prozessor auf Core-2-Duo-Basis, der es in Apples Multimedia-Streaming-Lösung iTV schaffen könnte.

Anders als die bisherigen Prozessoren verfügt der Conroe-L nur über einen Kern, der außerdem nicht über einige Features der "großen" Version wie Virtualisierung, Hypterhreading und Speedstep verfügt. ArsTechnica glaubt nun, dass Apple dieses Modell in iTV einsetzen könnte, das Anfang 2007 erscheinen soll. Denkbar sei dies vor allem, wenn Apple letztendlich HDTV-Inhalte im iTunes Store verkaufen möchte - dann reiche die Rechenleistung vieler günstiger Chips nicht mehr aus, andere Prozessoren der Core-2-Duo-Architektur Merom seien in diesem Fall aber wiederum zu teuer. Ein Intel-Chip im iTV erscheine außerdem wegen der unkomplizierten Portierung von FrontRow als sinnvoll.

0 Kommentare zu diesem Artikel
955906