878530

Büchersammlungen unter OS X

18.06.2001 | 00:00 Uhr |

München/Macwelt- Umfangreiche Bücher oder CD-Sammlungen zu archivieren ist die Aufgabe von Readerware 2.13. Statt Titel und Autor in eine Eingabemaske einzugeben soll es reichen, einfach die ISBN-Nummer einzuscannen oder einzutippen. Eine Datenbankabfrage per Internet durchsucht beispielweise die Datenbank von Amazon nach Titelangaben und importiert die einzelnen Sätze in Readerware. Auf eine ähnliche Weise holt sich auch iTunes die Titelnamen für MP3Stücke aus einer Internet-Datenbank. Allerdings gibt es noch Probleme mit deutschen ISBN-Nummern. So hat das Programm Probleme mit der deutschen Homepage von Amazon. Das Programm ist zu Preisen ab 40 US-Dollar erhältlich und funktioniert nur unter OS X. sw

Info: Readerware www.readerware.com/rwInt.html

0 Kommentare zu diesem Artikel
878530