2032560

Buffalo: Netzwerkspeicher-Komplettlösung inklusive Cloud

18.12.2014 | 15:55 Uhr |

Buffalo erweitert sein NAS-Sortiment um die Link Station 441D und das Leergehäuse-Model LS441DE. Die Link Station ist laut Hersteller eine flexible Netzwerkspeicherlösung für kleine Unternehmen und Home-Office-Nutzer, die auch den Zugriff von unterwegs ermöglicht.

Die LS441-Reihe von Buffalo Technology i st wahlweise komplett bestückt mit Kapazitäten von 4, 8, 12 und 16 TB oder als Leergehäuse erhältlich. Ausgestattet mit drei USB-Anschlüssen (Vorderseite: 1 x USB 3.0 und Hinterseite: 1 x USB 3.0, 1 x USB 2.0) kann die Link Station 441 an eine externe Festplatte angeschlossen werden. Dies eröffnet Anwendern zum einen eine Backup-Funktion, zum anderen die Möglichkeit, die Speicherkapazität zu erweitern. Nach Bedarf können Anwender bei der Installation von bis zu vier Festplatten zwischen vier RAID Betriebsarten (0/1/5/10) wählen. Oberste Priorität soll hierbei die Datensicherung sein – auch im Fall eines unerwarteten Festplattendefekts. Die neuen Modelle bieten laut Hersteller Lesegeschwindigkeiten von 100 MB/s.

Die neue Link Station 441 ist sowohl kompatibel mit Windows, Mac, Android, als auch iOS. Die Buffalo zufolge intuitiv bedienbare Benutzeroberfläche soll für leichte Konfiguration und  Nutzung der NAS sorgen. Weitere Funktionen ermöglichen auch von unterwegs den Dateien- sowie Streaming-Transfer. Über den kostenlosen Web-Access-Dienst von Buffalo können Nutzer die Link Station 441 zudem als private Cloud einsetzen – so soll der Datenzugriff bequem sowie orts- und endgeräteunabhängig (für Android, iOS und Windows) möglich sein.

Die Preise für die Link Station 441 4-Bays ohne integrierte Festplatte beginnen bei 209 Euro (inklusive Mehrwertsteuer, Schweiz: 250 Schweizer Franken inklusive 8 Prozent Mehrwertsteuer) bis zu 960 Euro inklusive 16 Terabyte Speicherplatz (16 TB High Speed NAS 4x 4TB HDD 1x Gigabit Raid 0/1/5/10 – in der Schweiz werden dafür 1150 Schweizer Franken fällig). Weitere technische Einzelheiten erfährt man auf der Homepage des Anbieters.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2032560