923625

Bund will von Maut-Konsortium 3,7 Milliarden Euro

01.07.2004 | 10:21 Uhr |

Der Bund will vom Maut-Konsortium Toll Collect für die monatelangen Verzögerungen beim Systemaufbau nach Informationen der Tageszeitung 'Die Welt' 3,7 Milliarden Euro einfordern.

Im Bundesverkehrsministerium liefen die Schlussarbeiten an der Klageschrift, schrieb das Blatt am Donnerstag. Der Bund wolle die Rechnung noch in diesem Monat vorlegen. Die Pannen beim Aufbau des Maut-Systems, das ursprünglich bereits im August 2003 startet sollte, führten zu Milliarden-Ausfällen im Bundeshaushalt.
Haupteigner von Toll Collect sind die Deutsche Telekom und DaimlerChrysler.

0 Kommentare zu diesem Artikel
923625