979443

Burn, Captain, burn: Captain FTP 5.1 lernt, CDs zu brennen

23.10.2007 | 10:30 Uhr |

Xnet Communications aus Hamburg hat dem FTP-Programm Captain FTP ein gänzlich neues Feature spendiert: Das Tool für Datentransfers vom und ins Internet kann jetzt auch CDs und DVDs brennen.

Was auf den ersten Blick seltsam erscheint, macht bei genauerer Betrachtung durchaus Sinn: Wer als freier Grafiker etwa einen Job erledigt hat und die Daten an die Agentur per FTP schickt, kann sich in einem Zug auch gleich einen optischen Datenträger der übertragenen Dateien brennen - als eigene Sicherheitskopie fürs Archiv oder für den zusätzlichen Versand per Post zum Kunden. Außerdem hat Xnet die Synchronisation von Dateien per FTP verbessert und verfeinert, um Zeit und Bandbreite zu sparen. Das Update auf Captain FTP 5.1 ist 9,5 MB groß und für registrierte Anwender der 5er-Version kostenfrei; die Vollversion der Shareware kostet umgerechnet knapp 21 Euro brutto.

0 Kommentare zu diesem Artikel
979443