1042294

Intrexx Portalsoftware kommt ab sofort auf den Mac

17.11.2010 | 11:52 Uhr |

Der Freiburger Software-Entwickler United Planet präsentiert die Mac-Version seiner Business-Software Intrexx für kleine und mittlere Unternehmen.

Nachdem iPhone und iPad in den Unternehmen bereits angekommen sind, werden nun auch Macs verstärkt im Business-Umfeld eingesetzt: Lange ist es her, dass die Vorwürfe aller Windows- und Linux-Anhänger begründet waren, ein Mac sei für einen Unternehmenseinsatz nicht geeignet. Sogar Microsoft setzt in der jüngsten Mac-Ausgabe seines Officepakets Office 2011 auf das Kommunikationstool Outlook, das Nutzer durch die von Windows gewohnte Funktionalität und die Apple-übliche Benutzerfreundlichkeit und Design erfreut.

Mit Intrexx , das der Hersteller United Planet besonders für kleine und mittelständische Unternehmen konzipiert hat, erstellt und bedient man die Firmenportale in einem Webbrowser ohne zusätzliche Software. Der Hersteller nennt umfangreiche Funktionen: So lassen sich die Portale mit einem Layoutdesigner ohne Programmierkenntnisse erstellen, Unternehmensprozesse werden übersichtlich dargestellt und der Administrator erhält volle Kontrolle und viele Auswahlmöglichkeiten über die Benutzer und ihre Zugriffsrechte. Es bestehe zudem die Möglichkeit, unterschiedliche Datenbanken in das Webinterface zu integrieren. Des Weiteren bietet Intrexx Webanbindungen an SAP und Microsoft Office, was im letzten Fall die Nutzung von Microsofts Cloud Services in vollem Umfang ersetzt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1042294