983877

BusinessWeek: Apple TV 2.0 wird Keynote-Star

14.01.2008 | 10:20 Uhr |

Nach den Film-Deal-Gerüchten der letzten Tage ist nun die Apple Set-Top-Box dran.

BusinessWeek will sicher erfahren haben, dass Steve Jobs am Dienstag ein größeres Upgrade des Apple TV vorstellen wird. Die Präsentation der gepimpten Hardware würde die Ankündigung des iTunes Verleih-Services begleiten. Weiterhin berichtet die Seite, dass die Verträge mit den Filmstudios Warner Bros. und Paramount fast abgeschlossen, die mit Disney und Fox unterschrieben wären. Lions Gate könne sich entscheiden, Titel zu vermieten, aber nicht zu verkaufen. Sony und Universal wären hingegen unwahrscheinliche Partner für Apple. Auch diese Quelle nennt einen Preis von knapp vier US-Dollar pro Film und Tag. Genauere Informationen, wie die neue Version des Apple TV aussieht, nennt BusinessWeek nicht. Bisherige Vermutungen schlagen vor, dass Kunden in Zukunft Filme direkt über das Gerät kaufen oder mieten können.

0 Kommentare zu diesem Artikel
983877