Personalie

CEO von Yves Saint Laurent geht zu Apple

03.07.2013 | 11:27 Uhr | Halyna Kubiv

Die meisten Top-Manager bei Apple sind langjährige Mitarbeiter, mit dem ehemaligen CEO der Modemarke Yves Saint Laurent Paul Deneve kommt etwas frisches Blut dazu.

Gestern hat Apple den Wechsel von Paul Deneve in einer Mitteilung an Bloomberg und All Things Digital bestätigt. Der Neuzugang aus der Modebranche besetzt aber nicht die vakante Stelle des Einzelhandelchefs bei Apple. Paul Deneve wird künftig für "Special Projects" bei Apple verantwortlich sein und berichtet direkt an Tim Cook. Was Apple unter "Special Projects" versteht, wurde in den Mitteilungen an die Presse nicht erklärt.

Der ehemalige CEO von Yves Saint Laurent hat schon Erfahrungen bei der Firma aus Cupertino. Laut seines Linkedin-Eintrags hat er in den 90er bei Apple Europe Sales und Marketing geleitet. In der Zwischenzeit war er in der Modebranche beschäftigt: Lanvin, Nina Ricci und eben YSL zählen zu seinen Arbeitgebern. Deneve hat in Chicago und Stanford studiert und zählt zu seinen Kenntnissen Produkt-Management und Marketing.

1792823