946588

CES: HP zeigt sieben neue Kameras

09.01.2006 | 11:29 Uhr |

Auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas hat Hewlett-Packard (HP) sieben neue Kameras der Reihe Photosmart vorgestellt.

Die Digitalkameras mit fünf bis acht Megapixeln sollen zu Preisen zwischen 120 US-Dollar und 400 US-Dollar noch im Frühjahr in den Handel kommen. Als Einsteigerkamera ohne optischen aber mit vierfach digitalen Zoom präsentiert sich die E327 mit ihrem internen Speicher von 16 MB, der sich mit einer SD-Karte erweitern lässt. Drei neue Modelle der M-Serie, die M425, M525 und die M527 arbeiten mit dreifach optischen Zoom. Ein Bedienelement soll das schnelle Ordern von Abzügen über den von HP kürzlich erworbenen Fotodienst Snapfish erleichtern. An der Spitze der Neuerungen stehen drei Geräte der R-Serie, die schon bei der Aufnahme rote Augen korrigieren, Bilder zu Panoramen zusammenfassen und zwölf Effekte wie zehn Rahmen der HP-Design-Gallerie direkt auf das Bild anwenden können. Das Spitzenmodell R927 mit 8,2-Megapixel-CCD weist einen 3-Zoll-LCD auf der Rückseite auf, die R727 und die R725 kommen immerhin mit 2,5- respektive 2-Zoll-Display.

0 Kommentare zu diesem Artikel
946588