2016496

CNN-Moderatoren bevorzugen iPad statt Surface

06.11.2014 | 10:22 Uhr |

Während einer Sondersendung bei CNN sollten die Moderatoren des Senders eigentlich ein Surface-Tablet von Microsoft einsetzen und prominent vor die Linse halten. Daraus wurde allerdings nichts, denn im Hintergrund verbarg sich ein iPad von Apple.

Die PR-Botschaft sollte eigentlich sein: Der bekannte Sender CNN verwendet das Microsoft Surface! Im Grunde genommen eine gute Aktion für Microsoft, die dem Tablet aufgrund der Seriosität des Senders sicherlich gut getan hätte.

Blöderweise waren die Surface-Tablets nur Dekoration, als die Sendung „Midterm Election“ ausgestrahlt wurde. Zwar stellte der Sender zahlreiche Microsoft-Tablets auf, aber dahinter waren iPads von Apple versteckt . Ein Moderator nutze das Surface-Tablet sogar als Ständer für das Tablet von Apple und ein weiterer Moderator legte das iPad ganz einfach vor sich auf den Tisch. Das nennt man dann wohl klassischen PR-Fail.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2016496