984427

Cam Mail: Schnelle Videobotschaften per E-Mail

22.01.2008 | 09:48 Uhr |

Diese Neuerscheinung kümmert sich ausschließlich darum, Video- und Audioclips aufzunehmen und sie komprimiert per E-Mail zu versenden: CamMail.

Das Programm bietet dafür eine aufgeräumte Oberfläche mit leicht verständlichen Bedienelementen und arbeitet mit Apple Mail zusammen. Die Apple-Software muss deshalb konfiguriert sein, damit Cam Mail funktionieren kann. Die Software vom Hersteller mit dem eingängigen Namen Anarchysoft verschickt Videos H.264-kodiert und mit einer Auflösung von 320 auf 240 Bildpunkten (QVGA). Zehn aufgezeichnete Sekunden sollen damit weniger als 300 Kilobyte Speicherplatz beanspruchen und entsprechend schnell durch das Netz huschen. Audiomaterial wird AAC-kodiert. Cam Mail setzt mindestens Mac-OS X 10.4 voraus und kostet 15 US-Dollar, vor dem Kauf lässt sich die Shareware ausprobieren.

Info: Cam Mail

0 Kommentare zu diesem Artikel
984427