1933048

Car Play - Auch Pioneer bietet nachträgliche Integration an

16.04.2014 | 10:15 Uhr |

Nachdem erst gestern Alpine ankündigte, die CarPlay-Integration auch nachträglich anzubieten, legt heute das Elektronik-Unternehmen Pioneer mit einem ähnlichen Vorhaben nach.

Das japanische Elektronik-Unternehmen plant, im Sommer diesen Jahres ein Firmware-Update auf den Markt zu bringen. Hiermit wäre es möglich, Car Play von Apple nachträglich in ausgewählte Modelle zu integrieren. Die Liste der Modelle wurde nun von Pioneer offiziell bekanntgegeben :

AVIC-F60DAB
AVIC-F960DAB
AVIC-F960BT
AVIC-F860BT
AVH-X8600BT

Es handelt sich insgesamt gesehen um Geräte, die preislich zwischen 630 und 1.100 Euro angesiedelt sind. Bislang ist nicht bekannt, ob noch weitere Geräte von Pioneer nachgerüstet werden können mit Apples Car Play.

Wer auf dem Laufenden bleiben möchte, wann das besagte Firmware-Update für die oben gelisteten Modelle veröffentlicht wird, kann sich auf der offiziellen Pioneer-Webseite in einen Newsletter eintragen, der über den genauen Termin informiert. Um Car Play schlussendlich verwenden zu können, ist zusätzlich zum Firmware-Update für das passende Modell ein Lightning-Kabel und wahlweise ein iPhone 5, 5S oder 5C nötig.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1933048