1528343

Carbon Copy Cloner wird kostenpflichtig

24.07.2012 | 10:45 Uhr |

Mit Carbon Copy Cloner lassen sich startfähige Backups (Klone) auf dem Mac erstellen. Zukünftig soll die Software Geld kosten.

Carbon Copy Cloner verspricht einfache bootfähige Backups vom aktuell genutzten OS X, das alle Aspekte des Originals auf ein anderes Laufwerk kopiert, ab Lion auch einschließlich der unsichtbaren Wiederherstellungspartition Recovery HD. Die Software unterstützt inkrementelle Backups, bei denen lediglich veränderte Dateien neu gesichert werden, was zu erheblichen Zeitersparnissen führt. Als Ziele können nicht nur Festplatten, sondern auch Netzwerk-Speicherplätze und Disk Images ausgewählt werden. Zudem lassen sich Zeitpläne für die automatische Sicherung einrichten. Carbon Copy Cloner unterstützt auch den Mac-Migrationsassistenten, so dass neue Macs oder neu formatierte Festplatten leicht wieder auf den alten Stand des Betriebssystems einschließlich Programmen und Dokumenten gebracht werden können.

Ab Version 3.5 ist zum Betrieb der Software mindestens Mac-OS X 10.6 erforderlich, dafür wird auch Mountain Lion voll unterstützt. Der Support für die Wiederherstellungspartition wurde verbessert, so dass diese nun per Partition, und nicht mehr nur für eine ganze Festplatte genutzt werden kann. Hinzu gekommen ist die Unterstützung für Gatekeeper unter Mountain Lion sowie diverse Verbesserungen und Fehlerbereinigungen. Der für langjährige Nutzer vielleicht wichtigste Unterschied ist, dass Carbon Copy Cloner mit dieser Version nicht mehr kostenlos als Donationware (Entwickler bitten um Spenden) und mit Werbung zu nutzen ist, sondern nach 30 Tagen ein Betrag von derzeit 25,45 Euro, ab dem 13. August sogar 34 Euro fällig werden. Um dies zu vermeiden und Carbon Copy Cloner weiterhin kostenlos nutzen zu können, gibt es nur die Möglichkeit, auf das Laden der aktuellen Version, die über die Aktualisierungsfunktion automatisch angeboten wird, zu verzichten – dafür aber ebenfalls auf die neuen Funktionen und spezielle Kompatibilität mit Mountain Lion. Glück hat, wer früher bereits einen Betrag gespendet hat – unabhängig vom aktuellen Kaufpreis erhält man kostenlos den Lizenzschlüssel für die neue Version.
 
Info: Bombich Software

0 Kommentare zu diesem Artikel
1528343