2211647

"Carpool Karaoke" kommt exklusiv bei Apple Music

27.07.2016 | 09:01 Uhr |

Apple erweitert das Programm seines Musik-Streamingdienstes mit einer eigenen Serie der bekannten Carppol Karaoke aus „The Late Late Show With James Cordon“. In dem Format wird jedoch nicht wie gewohnt James Cordon mitwirken.

Wie The Hollywood Reporter berichtet, soll zukünftig das aus der „The Late Late Show With James Corden“ bekannte "Carpool Karaoke" in einer eigenen Serie auf Apple Musik laufen. Das Konzept soll hierbei beibehalten werden. Demnach werden berühmte Persönlichkeiten zu Gast sein, ihre Lieblingssongs singen und über ihr Privatleben sprechen. Wer die neue Show auf Apple Music moderieren wird, ist bisher noch nicht bekannt gegeben worden. Der Comedian James Cordon wird jedoch vermutlich nicht als Moderator an dem Projekt mitwirken.

Bei der Show soll es sich um eine Serie mit 16 Episoden handeln, die wöchentlich alle zahlenden Apple-Music-Kunden hören werden. Wann dies der Fall sein wird, ist ebenfalls noch nicht bekannt, allerdings soll sie schon sehr bald das erste mal auf Sendung gehen.

„Wir lieben Musik und Carpool Karaoke feiert dies auf eine lustige und einzigartige Art und Weise, was sich als echter Erfolg bei den Zuschauern jeden Alters herausgestellt hat.“, sagte Eddy Cue, Senior Vice President bei Apple. „Es passt einfach perfekt zu Apple Music - Abonnenten haben exklusiven Zugang zu ihren Lieblingskünstlern und Berühmtheiten, die für eine kleine Spritzfahrt vorbeischauen.“

Dass Apple zukünftig jedoch auch damit anfängt, eigene TV-Sendungen zu schaffen, ist jedoch nicht sehr unwahrscheinlich. Dies bestätigte auch Cue in einem Interview: „Wir befinden uns nicht im Geschäft, um eigene TV-Shows aufzubauen. Wenn wir etwas sehen, was sich als komplementär gegenüber Apple Music herausstellt, oder wenn wir etwas beobachten, dass auf unserer Plattform innovativ sein könnte, helfen wir ihnen möglicherweise, führen sie und machen Vorschläge. Wir versuchen jedoch keinesfalls mit Netflix oder Comcast zu konkurrieren.“

Das Format läuft bei "The Late Late Show With James Cordon" bereits seit März letzten Jahres und hat auf YouTube bereits über 830 Millionen Klicks. Über 119 Millionen YouTube Aufrufe gehen dabei auf das Konto von Adele, die vor kurzem in der Sendung zu Gast war. Zuletzt sorgte Michelle Obama für großes Aufsehen. Das Video von der First Lady und James Cordon wurde erst vor fünf Tagen auf YouTube veröffentlicht, kann aber bereits mehr als 32 Millionen Aufrufe verzeichnen. Da sollte das Format auf Apple Music doch auch den ein oder anderen Zuhörer begeistern können.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2211647