1002318

Casio Exilim EX-FH20 filmt mit 1.000 Bildern pro Sekunde

17.09.2008 | 12:38 Uhr |

Die neue Casio Exilim EX-FH20 kann Videos mit 1.000 Bildern in der Sekunde aufnehmen

Casio Exilim EX-FH20
Vergrößern Casio Exilim EX-FH20
© Casio

Die neue Digitalkamera von Casio kann im Serienbildmodus bis zu 40 Fotos in der Sekunde schießen, im Filmmodus sollen es sogar 1.000 Bilder sein. Die Kamera hat eine Auflösung von 9,1 Megapixel und eine Brennweite von 26 bis 520 mm (umgerechnet auf das Kleinbildformat). Auf der Rückseite befindet sich ein Bildschirm mit drei Zoll Diagonale und ein elektronischer Sucher.

Im schnellsten Serienbildmodus wird die Auflösung auf etwa sieben Megapixel reduziert. Auch im Filmmodus ist die Auflösung von der Geschwindigkeit abhängig. Während bei konventionellen Bildraten von 30fps noch HD-Auflösung möglich ist (1.280 mal 720), bleibt bei 1.000 Bildern pro Sekunde nur eine Briefmarkengröße von 224 mal 56 Pixel. Die Exilim EX-FH20 ist die kleine Schwester der EX-F1, die 1.200 Bilder/s bei Videos und 60 Bilder/s bei Serienbildaufnahmen speichern kann. Die neue FH20 kostet etwa 500 Euro und soll Ende September auf den Markt kommen.

Info: Casio

0 Kommentare zu diesem Artikel
1002318