1051030

CeBIT: AMD sieht Zukunft bei energiesparenden Prozessoren

16.03.2007 | 11:28 Uhr

Der Prozessorhersteller Advanced Micro Devices (AMD) sieht die Zukunft bei stromsparenden Computerchips.

"Der Energiesparprozess fängt beim Prozessor an", betonte der Geschäftsführer von AMD Deutschland, Jochen Polster, am Donnerstag auf der Computermesse CeBIT in Hannover. Gerade in Rechenzentren werde "irrsinnig viel" Energie verschwendet. Aber auch für den privaten Nutzer würden sich stromsparende PCs rechnen. "Das Potenzial ist noch lange nicht ausgeschöpft."

Überzeugt zeigte sich Polster von der Durchsetzbarkeit so genannter Small-Form-Factor-Desktopsysteme. "Unter vielen Schreibtischen stehen immer noch große graue Rechner, die laut sind und viel Strom fressen", sagte Polster. (dpa/tc)

0 Kommentare zu diesem Artikel
1051030