948930

CeBIT: Günstiger LCD-TV von Yakumo

10.03.2006 | 14:20 Uhr

Flachbildschirme sind (wieder einmal) einer der Trends der diesjährigen CeBIT. Mit ein Grund dafür: Die Geräte werden immer günstiger. Yakumo bietet nun ein 32-Zoll-Gerät zu einem interessanten Preis.

Der Fernseh-Trend des Jahres wird auf der CeBIT überdeutlich: HDTV. Wohin man in den Hallen auch blickt, überall lauern HD-Fernseher, die einen mit höheren Auflösungen, mehr Schnittstellen oder neuem Design erschlagen. Neben der kommenden Fußball-WM ist vor allem der näher rückende Launch der HD-Formate Blu-ray und HD-DVD Treiber der Branche. Diesem Trend will sich auch Yakumo nicht verschließen und zeigt auf der Messe einen LCD-TV mit 32 Zoll (81 Zentimeter Diagonale), dem - angesichts der Ausstattung - ein interessanter Preis verpasst wurde.

Der Yakumo 32 LCD TV 81J verfügt über das "HD ready"-Logo und bietet eine maximale Auflösung von 1366x768 Pixel. 16,7 Millionen Farben können dargestellt werden, die Helligkeit beträgt 550 cd/m2, das Kontrastverhältnis beträgt 1000:1, die Reaktionszeit 8 ms und der Blickwinkel wird mit 170 Grad angegeben. Kostenpunkt: 888 Euro.

Zwar gibt es in diesem Preisbereich bereits eine Handvoll anderer Anbieter, die mit 32-Zoll-Geräten aufwarten, diese verfügen jedoch zumeist nicht über eine HDMI-Schnittstelle, die das Yakumo-Gerät bietet. An weiteren Anschlüssen stehen 2x Scart, 1x S-Video, 1x Komponente (YUV) sowie 1x D-Sub zur Verfügung.

Ein HDMI-Kabel ist nicht im Lieferumfang enthalten, ebenfalls optional erhältlich ist eine Wandhalterung.

Am Stand des Unternehmens in Halle 2, Stand A36, wird zudem ein Gerät mit 37 Zoll Diagonale gezeigt. Ein offizieller Preis steht für diesen TV allerdings noch nicht fest.

0 Kommentare zu diesem Artikel
948930