882988

Cebit: Architektursoftware

23.03.1999 | 00:00 Uhr |

Cebit '99

In Hannover feiert Vectorworks 8, der Nachfolger von Mini-CAD 7, seine Deutschlandpremiere am Stand des deutschen Herstel-

lers Computerworks. Die Namensänderung soll verdeutlichen, daß es sich bei Vectorworks nicht mehr um eine Einsteigersoftware handelt. Wie schon ihre Vorgänger soll sich die Lösung durch Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit auszeichnen, sie bietet aber auch zahlreiche Neuerungen. Hierzu gehören "intelligente" Objekte über die integrierte Skriptsprache, verbesserter Import und Export von Daten, neue 3D-Funktionen wie Dächer, Kugeln, runde Wände und über 100 weitere Neuerungen. Der Nachfolger von Mini-CAD 7 soll in speziellen Branchenversionen für (Landschafts-) Architektur, Maschinenbau und Innenausbau ab dem 26. April erhältlich sein. cg

Info Computerworks, Telefon (D) 0 76 21/ 40 18-0, Fax -18, Internet www.computer works.de, Preis stand bei Redationsschluß noch nicht fest

Halle 22/Stand C20

0 Kommentare zu diesem Artikel
882988