933464

Cebit | Digitalproofs und Fotodruck

01.03.2005 | 15:34 Uhr |

Auf dem Stand des Arbeitskreises Digitalfotografie (ADF) präsentiert auch EFI, der Spezialist für Proofsofware seine aktuelle Produktpalette.

Am bekanntesten ist EFI im Mac-Markt durch seine Designer Edition, mit der sich gängige Tintenstrahldrucker für rund 600 Euro als Digitalproof-Drucker einsetzen lassen. Die rund 600 Euro teure Designer Edition umfasst die Adobe Postscript-3-Engine und eine Funktion, mit der sich mehrere Proofs auf einer Seite anordnen und ausgeben lassen. Vor allem an Fotografen richtet sich die Photo Edition, die darüber hinaus RGB-Daten in CMYK wandelt und dantproofen. Alternativ lassen sich Fotos auch als RGB-Bilder ausdrucken. Da EFI seinen Messeauftritt mit Canon und Hewlett-Packard koordiniert, lassen sich beide Programme auf der Messe im Praxiseinsatz betrachten.

Info EFI www.efi.com , Halle 1, Stand 2H4 (ADF)

0 Kommentare zu diesem Artikel
933464