869780

Fujitsu Siemens präsentiert 0-Watt-Monitor

23.01.2008 | 10:24 Uhr |

Green IT liegt im Trend und immer mehr Unternehmen entwickeln Produkte mit niedrigerem Strom-Verbrauch oder umweltfreundlicher Produktion. Fujitsu Siemens präsentiert in diesem Zusammenhang ein neues Display, das im Stand-by-Betrieb keine Energie mehr verbraucht.

0-Watt-Monitor
Vergrößern 0-Watt-Monitor

Im vergangenen Jahr zeigte Fujitsu Siemens auf einer :internen Messe bereits Prototypen seiner 0-Watt-Displays und auf der kommenden Cebit kann sich nun jeder Anwender ein Bild von den neuen Geräten machen. Die noch namenlosen 0-Watt-Displays verbrauchen im Stand-by-Betrieb keine Energie mehr, für Verbraucher bedeutet dies ein paar gesparte Euro bei der Stromrechnung, Unternehmen können jedoch dadurch ihre Stromkosten um einiges mehr senken.

Der auf der Cebit vorgestellte Monitor verfügt über eine Diagonale von 20 Zoll und ist mit einem speziellen Schaltelement im Netzteil ausgestattet, das vom PC gesteuert wird. Im so genannten "Power Save Modus" wird das Display komplett vom Netz genommen, erst auf Befehl des Rechners nimmt der Monitor wieder seinen Betrieb auf. Laut Fujitsu Siemens funktioniert dies sowohl bei analogen als auch bei digitalen Monitorausgängen.

Die neuen 0-Watt-Monitore sollen im Sommer dieses Jahres auf den Markt kommen, Preise wurden bislang nicht genannt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
869780