890212

Cebit: Matrox mit Videoschnittlösung

12.03.2002 | 11:33 Uhr |

München/Macwelt - Die Videoschnittlösung Matrox RTMac ist auf der Cebit am Stand der Firma Matrox zu sehent. Die mit Adobe Premiere und Final Cut Pro kombinierbare Lösung erweitert die beiden Programme um analoge Videoaufzeichnung und -ausgabe.
Apple hat am Wochenende den Nvidia-Treiber 2.6 veröffentlicht, der den Gebrauch der RTMac-Grafikkarte von Matrox in Power Macs, die mit einer Nvidia-Karte ausgestattet sind, verbessern soll. Mit der Karte war es in Power Macs zu Kompatibilitätsproblemen mit dem installierten Nvidia-Treiber gekommen. Der 2,6 MB große Updater lässt sich nur installieren, wenn man in Mac-OS 9.2.2 gebootet hat, die Classic-Umgebung von Mac-OS X verweigert den Dienst. sw/pm
INFO Matrox TEL (D) 0 89/6 14 47 43 33 WEB www.matrox.com
Halle 22, Stand C18

0 Kommentare zu diesem Artikel
890212