890208

Cebit: Neue Grafikkarten von ATI

12.03.2002 | 11:30 Uhr |

München/Macwelt - Der Grafikkartenhersteller ATI hatte auf der Macworld in San Francisco Mac-Versionen seiner Grafikkarten Radeon 7000 und Radeon 8500 vorgestellt. Die Version 7000 ist eine PCI-Grafikkarte mit 32 MB DDR-RAM, die vor allem für die Nutzer älterer Macs gedacht ist. Unterstützt werden sowohl Mac-OS 9 als auch X, als Schnittstellen stehen DVI-I, VGA und TV-out zur Verfügung. Für 130 US-Dollar ist sie in den USA erhältlich.
Anspruchsvollere Anwender will ATI mit der Radeon 8500 ansprechen. Diese Grafikkarte hat eine GPU mit 250 MHz, der Speicher ist mit 275 MHz getaktet. DVI-I, VGA und TV-out sind die Schnittstellen. Seit Februar ist sie für 300 US-Dollar auf den amerikanischen Markt. Eine Version der Radeon 8500 wurde angekündigt, eine Mac-Version ist bisher aber noch nicht vorgesehen. sw
INFO ATI TEL (D) 0 89/66 51 50 WEB www.ati.com
Halle 19, Stand B3

0 Kommentare zu diesem Artikel
890208