890254

Cebit: TV-TFT von Philips

13.03.2002 | 11:00 Uhr |

In dem neuen 15-Zoll-TFT 150 MT hat Philips auch einen TV-Tuner integriert. Dadurch ist es möglich, neben der Arbeit auf Fernsehprogramme, Videotext und Videogeräte zuzugreifen. Der Monitor verfügt auch über die Anschlüsse Scart und S-Video. Der Kontrast des Panel beträgt 500:1. Der Hersteller verspricht besonders fernsehaffine Kontrast- und Ansprechzeiten des
LCDs. Für 1200 Euro ist das silberne Gerät im Handel. Für 300 Euro ist Philips 17-Zoll-Monitor 107X23 erhältlich. Die Flachbildröhre hat
eine Dotpitch von 0,25 mm, die empfohlene Auflösung beträgt 1024 x 768 bei 88 Hz. Das Design-Gehäuse ist vorn silberfarben, an den Seiten in Elfenbein gehalten. sw
INFO: Philips TEL (nur D) 08 00/1 80 20 89 Halle 21, Stand B 08

0 Kommentare zu diesem Artikel
890254