1666173

ChargeDr: Tablet und Smartphone mit dem Laptop laden

14.01.2013 | 09:27 Uhr |

Reisen mit seinem Tablet ist großartig: Ein schnelles Leichtgewicht, handlich, bequem - bis de Batterie leer ist. Spätestens dann stellen viele fest, dass der USB-Anschluss des Laptops nicht genug Saft liefert, um das Tablet wieder aufzuladen. USB-Schnittstellen liefern nur zweieinhalb Watt, während das Ladegerät an der Steckdose zirka zwölf Watt bietet.

Auf der CES in Las Vegas hat Digital Innovations nun Abhilfe vorgestellt: Der USB-Dongle ChargeDr soll Tablets und Smartphones am Laptop aufladen. Der Adapter kann auch an der Steckdose eingesetzt werden und verspricht superschnelles Aufladen der Geräte. Die Ladezeit eines Smartphones am Laptop soll auf die Hälfte sinken, beim Tablet-Computer auf ein Viertel, und auch an der Steckdose soll der Auflade-Prozess um zwanzig Prozent beschleunigt werden.

Ein erster Test von einem Kollegen bei PC-World mit einem iPad 3 zeigte, dass der ChargeDr hält was Digital Innovations verspricht. Das Tablet zeigte an der USB-Schnittstelle nicht die übliche "Lädt nicht"-Warnung an, sondern schaltet folgsam auf das Batterie-Symbol mit Blitz für Laden um und füllt die Batterie des iPad 3 flott auf.

Der USB-Adapter ChargeDr hat die Größe eines USB-Sticks, soll ab März für rund 30 US-Dollar in den Handel kommen und kann auf Reisen das Mitführen eines weiteren Netzteils ersparen. Wichtiger noch: In den kostbaren Minuten zwischen Präsentationen kann damit die Batterie schnell am Laptop nachgefüllt werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1666173