2135450

China: iPhone 6S explodiert beim Aufladen

20.10.2015 | 15:02 Uhr |

Klingt nach Urban Legend: Ohne einen erkennbaren Grund explodiert plötzlich ein iPhone und fängt Feuer.

Letzte Nacht soll aber genau das einem chinesischen iPhone-Besitzer passiert sein: Sein neues iPhone 6S in Roségold erhitzte sich plötzlich und explodierte geradezu. Besonders die Kamera auf der Rückseite ist zu Schaden gekommen. Der Nutzer bestätigte über seinen Weibo-Account , dass sein iPhone in einem offiziellen Apple Store erworben wurde. Auch die Garantie ist noch gültig. Allerdings erkenne Apple dies nicht als einen Garantie-Fall an und wolle das iPhone nicht reparieren oder ersetzen. Auffallend ist, dass das iPhone Feuer fing, als es zum Aufladen an die Steckdose angeschlossen war. So etwas passiert zwar nicht zum ersten Mal, jedoch relativ selten – rund 40 Fälle pro Jahr kommen laut Portal Consumer Product Safety Commission zusammen. Aus dem Bericht des chinesischen Nutzers ist auch nicht klar, ob er das Original-Ladegerät von Apple angeschlossen hatte. Eine Zeit lang waren Problene verursachende Ladegeräte von Drittherstellern so weit verbreitet, dass Apple extra dafür eine Austauschaktion gestartet hat.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2135450