893408

China manipuliert Google-Zugriff

12.09.2002 | 09:56 Uhr |

MÜNCHEN ( COMPUTERWOCHE ) - Für chinesische Surfer ist der Zugriff auf die Suchmaschine vonGoogle kaum möglich. In den meisten Fällen finden sie sich, so berichtet die kalifornischen Internet Search Company, bei dem chinesischen Suchdienst Tianwang Search wieder, der von der Universität Peking betrieben wird. Die Ursache des Reroutings liegt darin, dass chinesische Internet-Service-Provider den Domain Name des amerikanischen Suchdienstes Google in ihren Routern auf die chinesische Uni umprogrammiert haben. Hinter der Aktion wird die chinesische Regierung vermutet, die immer wieder versucht, die Informationskanäle der Bevölkerung zu manipulieren. (pg)

0 Kommentare zu diesem Artikel
893408