891122

China wird zweitgrößter PC-Markt

29.04.2002 | 15:26 Uhr |

München/Macwelt- Nach einer Studie der IDC wird es China bis 2003 zum zweitgrößten Absatzmarkt für PCs zu werden. 2001 stiegen die Umsätze des chinesischen PC-Marktes um 22 Prozent, während sie im übrigen Asien nur um 6,5 Prozent stiegen. Einer der Gründe für den gestiegenen Umsatz ist eine staatliche Förderungsmaßnahme, die zum Ziel hat 90 Prozent aller weiterbildenden Schulen mit Internetzugang auszustatten. Größten Markanteil halten die beiden einheimischen Firmen Legend und Founder. sw

0 Kommentare zu diesem Artikel
891122