939784

Chinesische Google-Kopie geht an die Nasdaq

02.08.2005 | 11:01 Uhr |

Ein Jahr nach Googles erfolgreichem Börsendebüt versucht Baidu.com, der Betreiber der meistgenutzten Suchmaschine Chinas, sein Glück an der US-Nasdaq.

Wie aus den bei der US-Börsenaufsicht SEC eingereichten Unterlagen hervorgeht, will Baidu am kommenden Freitag knapp vier Millionen ADS (American Depositary Shares) zum Preis von 19 bis 21 Dollar an der Börse platzieren. 2,6 Million Titel davon verkauft das Unternehmen selbst, 1,1 Millionen Papiere kommen von früheren Investoren. Weiter...

0 Kommentare zu diesem Artikel
939784