891714

Chipfabrik in Frankfurt/Oder

13.06.2002 | 12:46 Uhr |

München/dpa- Das Eigenkapital für die geplante Chipfabrik in Frankfurt/Oder ist nach monatelanger Zitterpartie endgültig gesichert. Alle Investoren hätten die Verträge unterschrieben, teilte der Chipfabrik-Betreiber Communicant am Donnerstag mit. Die Fabrik kostet voraussichtlich 1,5 Milliarden Euro. Das Eigenkapital in Höhe von 374 Millionen Euro kommt von der Investitions- und Landesbank des Landes Brandenburg, von Intel, vom Emirat Dubai und vom Frankfurter Institut für Halbleiterphysik (IHP). (dpa)

0 Kommentare zu diesem Artikel
891714