877270

Chipumsätze gehen weltweit zurück

05.04.2001 | 00:00 Uhr |

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der weltweite Umsatz mit Halbleitern ist im Februar 2001 im Vergleich zum Vormonat um 6,9 Prozent gesunken. Das ist das Ergebnis einer Studie des Verbands der Halbleiterindustrie Semiconductor Industry Association (SIA). Dem Bericht zufolge fielen die Chip-Umsätze im Februar 2001 auf 15,5 Milliarden Dollar gegenüber 16,6 Milliarden Dollar im Januar. weiter...

0 Kommentare zu diesem Artikel
877270