1875618

Chrome-Apps jetzt auch für den Mac

12.12.2013 | 11:30 Uhr |

Jeder Desktop- oder Notebook-Computer, der den Browser Chrome betreiben kann, kann auch in den Genuss der Chrome-Apps kommen, verspricht Google.

Google bietet seine Chrome-Apps ab sofort auch für den Mac an . Die Apps basieren auf HTML 5 und nutzen die von Chrome bereitgestellten APIs, laut Google fühlen sie sich so an "wie native Software". Die Chrome-Apps installiert Google dazu auch in den Programme-Ordner. Sie arbeiten auch offline, synchronisieren sich aber sofort mit dem Google-Server, wenn eine Internetverbindung besteht. So lasse sich an jedem Gerät, auf dem die Apps installiert sind, an Dokumente arbeiten und diese auf einen gemeinsamen Stand halten. Neben Büro-Apps für Tabellenkalkulation oder Textverarbeitung bietet Google über den Chrome Launcher auch Software für Bildbearbeitung oder Spiele an.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1875618