1027013

Download-Fake von Chrome OS macht die Runde

29.10.2009 | 13:26 Uhr |

Mit einer vermeintlichen Vorversion von Googles zukünftigem Betriebssystem Chrome OS haben sich Unbekannte einen Spaß via Twitter erlaubt. Eine falsche Downloadseite bot eine ebenso falsche Version der noch nicht existenten Software an.

Google Chrome
Vergrößern Google Chrome

Erst diese Woche hat Google sein Smartphone-Betriebssystem Android 2.0 angekündigt, das Betriebssystem für Netbooks Chrome OS soll 2010 folgen. Dass Google schon jetzt eine Beta-Version zum Donwload anbiete, machte gestern im Micro-Blogging-Dienst Twitter die Runde: Zahlreiche Tweets führten auf eine offiziell aussehende Seite, die eine VMWare-Applikation von Chrome OS Beta zum Download anbot. Das Angebot, auf Googles Webhostig-Service eingestellt, erwies sich jedoch rasch als Fake, die Downloadseite ist mittlerweile aus dem Netz verschwunden.

Google hatte im Juli dieses Jahres angekündigt , bis zur zweiten Jahreshälfte ein um den Browser Google Chrome aufgebautes und auf Linux basierendes Betriebssystem für Netbooks herauszubringen. Das Betriebssystem selbst solle so schlank wie möglich daher kommen, Software und Daten der Anwender würde Gogole im Internet bereitstellen und speichern. Dass Google eine Vorabversion bringen wird, ist gut möglich, die Aufregungen um Chrome OS Beta kam diesmal jedoch zu früh.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1027013