1027272

Google-Browser Chrome kommt bald auf den Mac

04.11.2009 | 11:37 Uhr |

Google hat die Beta-Version von Chrome 4 zum Download veröffentlicht. Der neue Browser soll in Kürze auch auf dem Mac erscheinen. Wieder einmal soll der Browser deutlich schneller geworden sein.

Google Chrome
Vergrößern Google Chrome

Google hat die erste Beta-Version von Chrome 4 veröffentlicht. Damit können Nutzer jetzt ihre Lesezeichen über das Internet synchronisieren. Dazu ist ein Google-Konto nötig. Zudem soll der Browser deutlich schneller werden. Die Geschwindigkeit soll sich laut Google seit der ersten Version vervierfacht haben. Bislang gibt es Google Crome nur für Windows.

Die Version für Mac-OS X ist jedoch laut Hersteller bald fertig und habe hohe Priorität. In Kürze soll der Browser auch auf dem Mac verfügbar sein. Bislang verhindern einige Bugs noch die Veröffentlichung der Mac-Beta, diese sollen jedoch in kürzester Zeit behoben werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1027272