962520

Cingular wird wieder zu AT&T

15.01.2007 | 13:37 Uhr |

Apple hat angekündigt, das iPhone in den USA exklusiv mit dem Mobilfunkprovider Cingular Wireless zu vertreiben.

Bis das Handy im Juni auf den Markt kommt, wird Cingular aber wieder AT&T heißen. Wie der Telekommuikationskonzern am Freitag bekannt gegeben hat, soll die Marke Cingular nach und nach durch die von AT&T ersetzt werden, eine Werbekampagne, die zunächst ein gemeinsames Logo zeigt, werde am heutigen Montag starten. AT&T Wireless war einst ein eigenständiger Konzern, der aus dem Telefonriesen AT&T hervorgegangen war. Cingular hatte AT&T Wireless übernommen, einer der beiden Besitzer von Cingualr, SBC, hatte schließlich AT&T übernommen. Erst kürzlich kaufte das derart verstärkte AT&T den zweiten Cingualr-Besitzer Bell South auf. AT&T will nun seine diversen Telekom-Marken konzentrieren und nur noch als AT&T auftreten. Im Laufes dieses Jahres sollen auch die 2.000 Cingular-Stores in den USA nach und nach unter die Marke AT&T kommen. Der Konzern nennt keine detaillierten Zeitpläne.

0 Kommentare zu diesem Artikel
962520